Textmanufaktur - Unsere Geschichte

Textmanufaktur


Die Geschichte der Textmanufaktur beginnt 2008 in Leipzig. Ich war Lektor in einem Leipziger Belletristik-Verlag, liebte das Büchermachen und die Arbeit mit Autoren, und mein Ziel war es, die Texte anderer so gut wie möglich zu machen, um ihren Erfolg auf dem Buchmarkt zu ermöglichen. Nebenbei war ich selbst Autor, und mir fehlte in Deutschland eine Institution, die jenseits der Universitäten auf professionellem Niveau das Schreiben unterrichtete. Also gründete ich die Autorenschule Textmanufaktur, und 2009 fand das erste Seminar in den Räumen der traditionsreichen Leipziger Baumwollspinnerei statt.

Das erste Programm war sofort ausgebucht. Unser Anspruch und unser Einsatz wurden von Beginn an sehr geschätzt, es folgten in den kommenden Jahren Seminare mit ungezählten renommierten Autoren, Lektoren und Dozenten - Georg Klein, Feridun Zaimoglu, Ulrike Draesner, Franziska Gerstenberg, Thomas Hettche, Michael Köhlmeier, Wladimir Kaminer, Hubert Winkels waren ein oder mehrmals zu Gast und haben ihr Wissen und ihren Enthusiasmus für das Schreiben weitergegeben. Der Schwerpunkt der Arbeit der Textmanufaktur liegt in der Zusammenarbeit mit Lektoren, Agenturen und Verlagen. Früh haben wir die Nähe zu den Profis aus der Buchbranche gesucht und pflegen Kontakte zu nahezu allen renommierten deutschsprachigen Verlagen.

Seither sind viele Bücher aus den Seminaren hervorgegangen oder haben Autorenkarrieren begonnen. Autorinnen wie Sybil Volks, Isabella Straub, Jan Himmelfarb, Annette Wieners, Ivonne Keller, Marah Woolf, Manuela Obermeier, Claudia Beinert, Nele Jacobsen, Madeleine Prahs und viele andere mehr haben Seminare der Textmanufaktur besucht und hier wichtige Impulse erhalten. Der direkte Kontakt zum Literaturmarkt, sei es zu klassischen Verlagen oder dem Selfpublishermarkt, stand bei uns immer im Zentrum und wurde 2012 durch die Gründung der Literaturagentur Hille & Jung untermauert. Um unseren Autoren in ganz Deutschland noch weiter entgegen zu kommen, begann ich 2012, das Seminarprogramm von Leipzig aus in deutschsprachige Großstädte auszuweiten. Seither gastiert die Textmanufaktur regelmäßig in München, Frankfurt, Berlin oder Köln, aber auch an traumhaften Orten wie Venedig, Südtirol, Mallorca oder der Algarve.

Jedes Jahr arbeiten wir in unseren Seminaren mit etwa 200 Autorinnen und Autoren zusammen. Über die Jahre entstand ein einmaliger Fundus an Wissen und Kompetenz, von dem heute jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer profitiert. Seit 2014 unterstützt mich meine Frau Gesa vor allem in der Kommunikation und in der Administration und steht als Ansprechpartnerin für Ihre Fragen jederzeit zur Verfügung. 2013/2014 entwickelte ich, nicht zuletzt aus meiner langjährigen Seminarerfahrung heraus, das Textmanufaktur Fernstudium, neben den Seminaren und Webinaren ein neuer Baustein in unserem Angebot, Autorinnen und Autoren umfassend auszubilden.

Nach Jahren in der Stadt zog es uns 2014 aufs norddeutsche Land in das idyllische Künstlerdorf Fischerhude, ganz in der Nähe von Bremen und Worpswede. Hier hat sich 1907 der Maler Otto Modersohn niedergelelassen, Paula Modersohn-Becker war hier ebenso zu Gast wie Rainer Maria Rilke und eine Reihe weiterer Künstler der Worpsweder Künstlerkolonie um Heinrich Vogeler. Aber wir haben noch einen Koffer in Leipzig, einen in Berlin, einen in München und sind wie gewohnt in ganz Deutschland und oft auch darüberhinaus für Sie unterwegs. Acht Jahre Erfahrung, hunderte zufriedene Autorinnen und Autoren, viele aus den Seminaren hervorgegangene Bücher - lassen Sie uns gemeinsam an zukünftigen Erfolgen arbeiten.