Linda Vogt: Romanentwicklung Unterhaltungsliteratur Teil 2/3

In dieser Seminarreihe wollen wir gemeinsam im kleinen Kreis über ein Jahr hinweg einen Unterhaltungsroman entwickeln und bis zum Ende bringen. Unter Anleitung von Linda Vogt, Lektorin im Bereich Unterhaltung beim Ullstein Verlag, wollen wir die Genres und Subgenres und deren Regeln identifizieren, den Stoff entwickeln und ausarbeiten. Angenommen werden Projekte aus den Bereichen:

- Frauenunterhaltung
- Historischer Roman
- Krimi/Thriller

Beispielhafte Lektüre wäre etwa: J. Courtney Sullivan „Sommer in Maine“, Kathryn Stockett „Gute Geister“, Dörte Hansen „Altes Land“ oder Brigitte Glaser „Bühlerhöhe“.

Seminarleitung

Linda Vogt ist Lektorin für literarische und unterhaltende Belletristik bei den Ullstein Buchverlagen. Zuvor arbeitete sie mehrere Jahre als Lektorin bei der Anderen Bibliothek. Sie studierte Buch-, Politik- und Rechtswissenschaften in Mainz und Krakau.

Dr. Dorothee Schmidt, geb. 1978, hat in Göttingen, Berlin und Basel Geschichte, Germanistik und Ethnologie studiert und mit einer Promotion über das Verlagswesen im deutschsprachigen Raum des 17. Jahrhunderts abgeschlossen. Sie war als wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Basel tätig und arbeitet seit 2009 als freie Lektorin für deutschsprachige Gegenwartsliteratur und Historiographie, inzwischen in Berlin. Sie ist Agentin für deutschspachige Literatur bei der Hille & Jung Literatur- und Medienagentur.

Informationen

  • Termin: 24.11.2018 – 25.11.2018
  • Veranstaltungsort: , Berlin
  • Kosten: 325 Euro (pro Wochenende)
  • Kursnummer: Kurs 18-31
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12
  • Anmeldeschluss: 23.11.2018

Anmeldung

Kurs kann wie geplant stattfinden. Bitte melden Sie sich an.

Um Einträge von SPAM-Diensten zu vermeiden ist es notwendig eine Sicherheitsabfrage in dieses Anmeldeformular zu integrieren. Bitte beantworten Sie daher diese kleine Rechenaufgabe.

Bitte addieren Sie 9 und 1.

Zurück