Meike Herrmann/Matthias Jügler: Handwerk des Schreibens

An zwei Seminartagen wollen wir uns dem Handwerk des Prosaschreibens widmen. Wann wirkt ein Dialog echt, wann blutleer? Warum ist es oft besser etwas zu zeigen, statt zu behaupten? Wie arrangieren wir die Handlungselemente auf einer Zeitachse – und was lassen wir beim Erzählen besser aus? Anhand einer Reihe praktischer Schreibübungen schulen und vertiefen die Teilnehmenden das Handwerkszeug des Schreibens. Grundlage sind hier einmal nicht die individuellen Romanprojekte, sondern die im Seminar entstehenden Übungstexte. Ziel ist es, sich im Seminar ein fundiertes Wissen über die Grundlagen des Schreibhandwerks anzueignen – und dieses dann für das eigene Schreiben anzuwenden. Denn wer sein Handwerk beherrscht, schreibt am Ende bessere Texte. Es gibt für dieses Seminar keine besonderen Voraussetzungen außer der Lust am Prosa-Schreiben und dem Wunsch nach Professionalisierung.

Seminarleitung

Dr. Meike Herrmann ist Agentin für Belletristik in der Literaturagentur Graf & Graf. Sie unterrichtet Workshops zum Schreiben und Lektorieren und hat viele Jahre als Lektorin gearbeitet, unter anderem im Rowohlt Berlin Verlag. Meike Herrmann hat in Berlin und Jerusalem Neuere Deutsche Literatur studiert und über das literarische Erzählen vom Nationalsozialismus promoviert. (Foto: Julia Zierer)
Matthias Jügler, geboren 1984 in Halle/Saale, studierte u.a. Skandinavistik in Greifswald und Oslo sowie Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Er ist Lektür bei der Textmanufaktur, Herausgeber der Anthologien "Wie wir leben wollen. Texte für Solidarität und Freiheit" (Suhrkamp, 2016) und "WIR. GESTERN. HEUTE. HIER." (Piper, 2020), und er arbeitet journalistisch, u.a. für die FAZ. Der Roman "Die Verlassenen" stieß in der Presse auf große Begeisterung. Er arbeitet zurzeit an seinem dritten Roman.

Informationen

  • Termin: 05.11.2022 – 06.11.2022
  • Veranstaltungsort: Berlin
  • Kosten: 325 Euro
  • Kursnummer: Kurs 22-25
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12
  • Anmeldeschluss: 05.11.2022

Anmeldung

Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten für Zwecke der Seminarorganisation und -durchführung genutzt und dafür in einer Datenbank gespeichert werden. Alle weiteren Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei- bis dreimal pro Jahr versenden wir Informationen zu neuen Veranstaltungen und Programmen. Unsere Newsletterabonnenten erfahren als erste davon. Sie auch?

Um Einträge von SPAM-Diensten zu vermeiden ist es notwendig eine Sicherheitsabfrage in dieses Anmeldeformular zu integrieren. Bitte beantworten Sie daher diese kleine Rechenaufgabe.

Was ist die Summe aus 8 und 6?

Zurück