Carla Grosch/Volker Jarck: Plotten, Pitchen, Positionieren

Mit Carla Grosch, Teamleiterin im belletristischen Lektorat der S. Fischer Verlage, und dem Lektor und Autor Volker Jarck arbeiten Sie in diesem zweiteiligen Seminar intensiv an der Geschichte, die Sie entwickeln, schreiben und verkaufen wollen.

In Teil I (Präsenz-Modul in Frankfurt) geht es um Kunst und Handwerk des Exposé-Schreibens, die Situation am Belletristik-Markt sowie Fragen und Anregungen zu Plot, Struktur und Figuren Ihres Entwurfs.

Teil II (online-Modul) findet am 20./21. Mai 2021 statt. Dann werden die überarbeiteten Exposés und Romananfänge besprochen: Sitzt der Kurz-Pitch, stimmt die Genre-Positionierung? Ist der Einstieg fesselnd und funktioniert meine Hauptfigur? Wie plane ich die weitere Schreibarbeit?

Alle Teilnehmenden werden gebeten, ein Kurz-Exposé (max. 2 Seiten) und die ersten max. 20 Seiten eines begonnenen Romanprojekts einzureichen.

Seminarleitung

Carla Grosch ist bei den S. Fischer Verlagen als Teamleitung im Lektorat der unterhaltenden Belletristik tätig. Im Rahmen der Eigenentwicklung und der trendbasierten Akquise ist sie auf der Suche nach Romanstoffen mit Bestseller-Potential. Sie studierte Buchwissenschaften und Kulturanthropologie an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Carla Grosch lebt in der Nähe von Frankfurt, genießt in der Freizeit ihr Familienleben und entspannt sich beim Pflanzen schöner Blumen in ihrem Garten.

Volker Jarck lebt und arbeitet als Autor und freier Lektor an der Nordseeküste. Nach dem Komparatistik-Studium war er zunächst Lektor, später Programmleiter für Belletristik wie Sachbuch; machte sich 2019 selbstständig und veröffentlichte 2020 seinen ersten Roman »Sieben Richtige«. Wechselt bei Einbruch der Dunkelheit gerne vom Lesesessel auf die Fernsehcouch.

Informationen

  • Termin: 26.03.2022 – 27.03.2022
  • Kosten: 385 Euro (für beide Teile)
  • Kursnummer: Kurs 22-35
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12
  • Anmeldeschluss: 26.03.2022

Anmeldung

Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten für Zwecke der Seminarorganisation und -durchführung genutzt und dafür in einer Datenbank gespeichert werden. Alle weiteren Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei- bis dreimal pro Jahr versenden wir Informationen zu neuen Veranstaltungen und Programmen. Unsere Newsletterabonnenten erfahren als erste davon. Sie auch?

Um Einträge von SPAM-Diensten zu vermeiden ist es notwendig eine Sicherheitsabfrage in dieses Anmeldeformular zu integrieren. Bitte beantworten Sie daher diese kleine Rechenaufgabe.

Bitte addieren Sie 3 und 3.

Zurück