Carla Grosch/Volker Jarck: Überzeugen und begeistern - Die Arbeit an Exposé und Leseprobe

Mit Carla Grosch, Teamleiterin Unterhaltende Belletristik im Lektorat der S. Fischer Verlage, und dem Lektor und Autor Volker Jarck arbeiten Sie in diesem Seminar an dem Basismaterial, mit dem Sie im nächsten Schritt Agenturen/Verlage kontaktieren können. Sie bekommen konkrete Tipps zu Exposé und Textprobe und für die weitere Schreibarbeit Anregungen zu Plot, Struktur und Figuren Ihres Entwurfs.

Zunächst geht es um die Situation am Belletristik-Markt: Wo ordnen Sie Ihren Roman ein, und wie können Sie Ihr Projekt so pitchen und positionieren, dass Sie Agentur bzw. Verlag überzeugen? Was gehört in eine Synopsis, wie formuliert man Verkaufsargumente und was macht einen starken Titel aus?

Neben einem formal wie inhaltlich überzeugenden Exposé brauchen Sie eine möglichst vom ersten Satz an begeisternde Leseprobe: Wie steigt man ein, was lässt man weg, wie ziehen Sie die Leser:innen in Ihre Geschichte hinein?

Die Teilnehmenden werden gebeten, bis zum 11.06.2023 ein Kurz-Exposé (1-2 Seiten) und die ersten max. 5 Seiten eines begonnenen Romanprojekts einzureichen.

Ablauf:
Freitag 23.6., 17 - 19.30 Uhr
Samstag 24.6., 10 - 17 Uhr
Sonntag 25.6., 10 - 13 Uhr

Seminarleitung

Carla Grosch ist bei den S. Fischer Verlagen als Teamleitung im Lektorat der unterhaltenden Belletristik tätig. Im Rahmen der Eigenentwicklung und der trendbasierten Akquise ist sie auf der Suche nach Romanstoffen mit Bestseller-Potential. Sie studierte Buchwissenschaften und Kulturanthropologie an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Carla Grosch lebt in der Nähe von Frankfurt, genießt in der Freizeit ihr Familienleben und entspannt sich beim Pflanzen schöner Blumen in ihrem Garten.

Volker Jarck, geboren 1974, ist Lektor und Autor bei S. Fischer (»Sieben Richtige«, »Robuste Herzen«). Nach dem Studium der Literatur- und Theaterwissenschaft in Bochum hat er in Frankfurt am Main und Berlin bei großen Buchverlagen gearbeitet, sowohl im Sachbuch- als auch Belletristik-Lektorat. Volker Jarck lebt, schreibt und lektoriert seit dem Frühjahr 2021 in seiner norddeutschen Heimatstadt.

Informationen

  • Termin: 23.06.2023 – 25.06.2023
  • Veranstaltungsort: Frankfurt
  • Kosten: 325 Euro
  • Kursnummer: Kurs 23-13
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12
  • Anmeldeschluss: 22.06.2023

Anmeldung

Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten für Zwecke der Seminarorganisation und -durchführung genutzt und dafür in einer Datenbank gespeichert werden. Alle weiteren Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei- bis dreimal pro Jahr versenden wir Informationen zu neuen Veranstaltungen und Programmen. Unsere Newsletterabonnenten erfahren als erste davon. Sie auch?

Um Einträge von SPAM-Diensten zu vermeiden ist es notwendig eine Sicherheitsabfrage in dieses Anmeldeformular zu integrieren. Bitte beantworten Sie daher diese kleine Rechenaufgabe.

Bitte rechnen Sie 2 plus 2.

Zurück