Stephanie Schuster: Die eigenen Romanfiguren live erleben. Die Technik des literarischen Figurenaufstellens

Beim literarischen Figurenaufstellen, die eigenen Romanfiguren „live“ erleben. In diesem Kurswochenende erwecken wir unsere erfundenen Figuren zum Leben und arbeiten gemeinsam an unseren Geschichten. Wir ergründen die Beziehungen und Konflikte, indem wir andere Teilnehmer, stellvertretend für unsere Figuren oder Geschichtenideen aussuchen und aufstellen. So haben wir die Möglichkeit, unsere Romanhelden das zu fragen, was wir schon immer von ihnen wissen wollten, ihre Leidenschaften und Ängste zu erforschen oder die Handlung voranzutreiben. Auf spielerisch-konzentrierte Weise erhalten wir neue Inspiration und zusätzlich eine Fülle von Ideen.
Dieser sehr lebendige Kurs eignet sich für Schreibanfänger und -profis, um Blockaden zu lösen, das aktuelle Schreibprojekt voranzubringen oder auch, um eine völlig neue Geschichte zu beginnen.
Ergänzend zeigt die Dozentin wie das literarische Figurenaufstellen auch allein zuhause angewendet werden kann.

Seminarleitung


Stephanie Schuster ist Schriftstellerin und Illustratorin und lebt mit ihrer Familie bei München am Starnberger See. Sie vermittelt das literarische Figurenaufstellen seit vielen Jahren und wendet die Methode auch bei ihren eigenen Büchern an (Foto: Veronika Ebner). www.stephanieschuster.de

Informationen

  • Termin: 09.11.2019 – 10.11.2019
  • Veranstaltungsort: Stemmerhof München
  • Kosten: 285 Euro
  • Kursnummer: Kurs 19-36
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12
  • Anmeldeschluss: 09.11.2019

Anmeldung

Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten für Zwecke der Seminarorganisation und -durchführung genutzt und dafür in einer Datenbank gespeichert werden. Alle weiteren Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei- bis dreimal pro Jahr versenden wir Informationen zu neuen Veranstaltungen und Programmen. Unsere Newsletterabonnenten erfahren als erste davon. Sie auch?

Um Einträge von SPAM-Diensten zu vermeiden ist es notwendig eine Sicherheitsabfrage in dieses Anmeldeformular zu integrieren. Bitte beantworten Sie daher diese kleine Rechenaufgabe.

Bitte addieren Sie 5 und 6.

Zurück